Patentierte Stanztechnik

Einzugsfreie Stanztechnik

Ein von BINDER tecsys patentiertes Fertigungsverfahren

Wirtschaftlichste Fertigung komplexer Teilegeometrien

Unser neues, patentiertes Fertigungsverfahren ermöglicht ein Minimum an Bearbeitungsschritten zur Fertigung eines Bauteils. Selbst komplexe Teilegeometrien können ohne weitere anschließende mechanische Prozesse gefertigt werden.

Werkzeugtechnologien auf höchstem Niveau ermöglichen ein neuartiges, gezieltes Umformen des Ausgangsmaterials. So können mit minimalen Arbeitsschritten einbaufertige Teile produziert werden.

 

Patentiertes Fertigungsverfahren

Mit unserem neuen intelligenten Verfahren hat BINDER tecsys eine Fertigungsmethode entwickelt, welche es ermöglicht, die Verformung derart zu steuern, dass der Stanzeinzug auf ein Minimum reduziert werden kann. Auf dieses Fertigungsverfahren wurde uns das Patent erteilt. 

Vorteile unseres patentierten Fertigungsverfahrens

Die einzugsfreie Stanztechnik ermöglicht das Einsparen von weiteren Bearbeitungsschritten sowie die Einsparung von Material oder die Vergrößerung der Kühlflächen um bis zu 20%.

patentierte Stanztechnik

 

Die Vorteile

  • Reduktion des Einzugsradiuses auf < 0,2mm
  • Anwendbar bei Blechstärken von 0,5mm bis 12mm
  • Anwendbar bei allen kupferbasierten Werkstoffen
  • Keine erhöhten Fertigungskosten
patentierte Stanztechnik

Wirtschaftlich, stabil und funktional überlegen

Unsere Verfahren ermöglichen ein spanloses und gratfreies Einpressen von Vertieferungen. Aufgrund der erhöhten Stabilität können Bauteile mit geringerem Materialeinsatz und kompakterer Bauweise konzipiert und folglich mit weniger Gewicht realisiert werden. 

Das patentierte Fertigungsverfahren wurde zur Serienreife entwickelt. Von Kleinserien bis zu Großserien können Bauteile wirtschaftlich produzieren werden. Das Ergebnis: Wirtschaftliche Fertigung, stabilster und funktional überlegener Bauteile.

Patentierte Stanztechnik

Einzugsfreies Stanzen

BINDER tecsys hat mittels einer ausgefeilten Umformtechnologien ein neues patentiertes Fertigungsverfahren entwickelt.

Anfrage
Betreff
Ihre Kontaktdaten
Ihre Nachricht
Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.