• BINDER tecsys

    PRÄZISION WIRTSCHAFTLICHKEIT QUALITÄT ENGINEERING WERKZEUGBAU PROTOTYPING SERIENFERTIGUNG

    Kernkompetenzen

  • Die hohe Kunst der Präzision

    Seit der Gründung perfektioniert BINDER tecsys die Fertigung von hochpräzisen Industriebauteilen mit Hilfe der Umformtechnologien Pressen, Ziehen und Stanzen.

    Unter anderem entwickelt und fertigt BINDER tecsys auch Präzisionskomponenten für die Autmobilindustrie, Medizintechnik und Leistungselektronik - Industriesektoren, die höchste Ansprüche an Präzision und Oberflächengüten stellen. BINDER tecsys ist Ihr Partner für Entwicklung und Fertigung von Präzisionsbauteilen sowie Kunststoff-Metallverbundkomponenten.

    Präzise Präziser Perfekt

  • Effizienteste Serienfertigung

    Unsere spezielle Kompetenz liegt in der funktionsgerechten und metallurgisch optimalen Serienfertigung. Unsere methodische Verfahrensentwicklung umfasst die detaillierte Konzeption von Entwicklungsphase bis hin zur Fertigungsplanung. Entwicklung, Konstruktion, Werkzeugbau und Fertigung sind eng miteinander verzahnt.

    Das Ergebnis: Eine wirtschaftliche, effiziente Serienfertigung von hochpräzisen, einbaufertigen Systemkomponenten und Bauteilen - kosteneffizient produziert.

    Methodisches Fertigungsverfahren

  • Von der Entwicklung bis zur Serienreife

    Unsere Konstruktion ist auf die Entwicklung materialoptimierter Teilegestaltung konzentriert. Sie ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für niedrige Stückkosten. Teiledesign und -funktion werden hinsichtlich Fertigungszeit und Materialeinsatz perfektioniert.

    Innerhalb der Prototyping-Phase werden systematisch durch methodisches Überprüfen mögliche Schwachpunkte identifiziert und eliminiert. Gleichzeitig wird bereits die Teilefertigung auf deren Wirtschaftlichkeit hin überprüft.

    Wir bringen Teiledesign, Werkzeugentwicklung und Fertigung so miteinander in Einklang, dass ein wirtschaftlicher Herstellungsprozess entsteht: von der Entwicklung bis zur Serienreife.

    Prototyping und Engineering

  • Integraler Bestandteil

    Zur Erfüllung höchster Qualitätanforderungen setzen wir ausschließlich aktuelleste Prüfverfahren ein: Beispielsweise die vollautomatische Prüfung mit sensiblen Koordinaten-Messanlagen und optischer Endteileprüfung.

    Während der Serienproduktion werden die einzelnen Arbeitsschritte systematisch überwacht. Ebenso wird der Fertigungsprozess weiteren Optimierungsprozessen unterworfen, sollten Verbesserungspotentiale erkennbar sein.

    Unsere Qualitätssicherung ist vorbildlich und gewährleistet kontinuierliche Serienqualität - Teil für Teil.

    Die Qualitätssicherung

  • Wirtschaftlichkeit in Perfektion

    Bauteile werden bei BINDER tecsys aus dem kleinstmöglichen Maß an Rohmaterial gefertigt. Bereits beim Ablängen des Materials sorgen wir für minimalsten Materialverlust - wenn möglich eliminieren wir diesen vollständig.

    Bei der anschließenden Umformung bringen wird das Bauteil in die entsprechende Form. Auch hierbei entsteht faktisch kein Materialverlust, zum Beispiel beim absolut spanlosen und gratfreien Einpressen von Vertiefungen.

    Geringster Materialeinsatz

  • Inhouse – Werkzeugbau

    Seit Firmengründung setzt BINDER tecsys auf den hauseigenen Werkzeugbau. Auf Basis von Kundenskizzen oder fertigen Teile-Konstruktionsplänen entwickelt unsere Konstruktionsabteilung die für die Produktion notwendigen Werkzeuge.

    Heute entwickeln unsere Konstrukteure mehrstufige Werkzeuge, die in einem Arbeitsprozess schneiden, formen und entgraten. Ziel ist dabei stets die Minimierung der Nachbearbeitungsschritte, um eine möglichst wirtschaftliche Fertigung zu ermöglichen.

    Werkzeugbau seit 60 Jahren

Kompetenzen